Königstr. 88
32425 Minden
Montag-Freitag : 10:00 bis 18:00
und nach Vereinbarung
(+49) 0571 386 385 08
info0@mm-fensterbau.de

Faltanlagen

Innovative Systeme für jede Terrase


Eine Faltanlage ermöglicht die komplette Öffnung der Glasfront. Wie bei einer Ziehharmonika können die mehrteiligen Fensterflügel platzsparend zusammengeschoben werden. In Abhängigkeit von der räumlichen Ausgangssituation können Sie die zusammengefalteten Flügel nach innen oder außen ragen lassen. Eine Faltanlage kann auch von der Mitte aus in beide Richtungen geschoben werden, ohne dass ein Mittelsteg nötig ist. Faltanlagen gibt es von DRUTEX in den Ausführungen Aluminium oder Holz.

Vergleichen Sie die technischen Details:


Technische Daten

MB-70/ MB-70HI SOFTLINE 68
IGLO Light - Drutex Fenster IGLO Energy - Drutex Fenster
Profile
Für dieses System werden Dreikammerprofile mit einer Bautiefe von 70 mm (Rahmen) und 79 mm (Flügel) und thermischer Trennung aus glasfaserverstärktem Polyamid verwendet. Das System MB-70HI verfügt außerdem über spezielle Wärmedämmeinsätze in den Profilen und in der Dämmkammer. Die Profile der Linie Softline 68 sind in drei Holzarten: Kiefer-, Merantiholz 450+ oder Lerchenholz erhältlich.
Glas
Es sind Scheibenpakete von bis zu 50 mm Stärke erhältlich. Das Standardfenster mit Zweifachverglasung und Einkammersystem hat einen Wärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 1,0 W/(m2K) gem. der PN-EN674. Es können auch Dreifachverglasungen mit einem Wärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 0,5 W/(m2K) eingesetzt werden. Weiterhin können Schallschutzverglasung, gehärtetes Glas, Sicherheitsglas, einbruchsicheres Glas, Ornament- oder Sonnenschutzverglasung verwendet werden. In Standardausführung Zweifachverglasung 24 mm mit Wärmedurchgangskoeffizient U = 1,0 W/(m2K) gemäß PN-EN674. Möglicher Einsatz von Dreifachverglasung mit Koeffizient von sogar Ug = 0,8 W/(m2K). Optional spezielle Glasarten: für die größere Schalldämmung, gehärtet, Sicherheits-, Einbruchhemmungs-, Zier- und Sonnenschutzglas.
Abstandhalter
Der Standardrahmen ist aus verzinktem Stahl. Optional sind Rahmen mit Swisspacer Ultimate in verschiedenen Farben erhältlich. In Standardausführung Abstandhalter aus verzinktem Stahl, optional Swisspacer Ultimate in verschiedenen Farben.
Beschläge
Die Standardbeschläge Maco Multi Matic KS verfügen über zwei Pilzkopfverriegelungen. Beschläge MACO MULTI MATIC KS.
Dichtungen
Die Scheiben- und Abdeckdichtungen sind aus EPDM. Die Mitteldichtung besteht aus Zweikomponenten-EPDM – aus Massiv- und Zellkautschuk. Zentrale Dichtung.
Farbgebung
gemäß der RAL Palette und holzähnliche Furniere der Aluprof ColorCollection Angestrichen mit Deckfarben (RAL-Farbpalette) oder mit Transparentfarben.
MB-70/ MB-70HI
IGLO Light - Drutex Fenster
Profile
Für dieses System werden Dreikammerprofile mit einer Bautiefe von 70 mm (Rahmen) und 79 mm (Flügel) und thermischer Trennung aus glasfaserverstärktem Polyamid verwendet. Das System MB-70HI verfügt außerdem über spezielle Wärmedämmeinsätze in den Profilen und in der Dämmkammer.
Glas
Es sind Scheibenpakete von bis zu 50 mm Stärke erhältlich. Das Standardfenster mit Zweifachverglasung und Einkammersystem hat einen Wärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 1,0 W/(m2K) gem. der PN-EN674. Es können auch Dreifachverglasungen mit einem Wärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 0,5 W/(m2K) eingesetzt werden. Weiterhin können Schallschutzverglasung, gehärtetes Glas, Sicherheitsglas, einbruchsicheres Glas, Ornament- oder Sonnenschutzverglasung verwendet werden.
Abstandhalter
Der Standardrahmen ist aus verzinktem Stahl. Optional sind Rahmen mit Swisspacer Ultimate in verschiedenen Farben erhältlich.
Beschläge
Die Standardbeschläge Maco Multi Matic KS verfügen über zwei Pilzkopfverriegelungen.
Dichtungen
Die Scheiben- und Abdeckdichtungen sind aus EPDM. Die Mitteldichtung besteht aus Zweikomponenten-EPDM – aus Massiv- und Zellkautschuk.
Farbgebung
gemäß der RAL Palette und holzähnliche Furniere der Aluprof ColorCollection
SOFTLINE 68
IGLO Energy - Drutex Fenster
Profile
Die Profile der Linie Softline 68 sind in drei Holzarten: Kiefer-, Merantiholz 450+ oder Lerchenholz erhältlich.
Glas
In Standardausführung Zweifachverglasung 24 mm mit Wärmedurchgangskoeffizient U = 1,0 W/(m2K) gemäß PN-EN674. Möglicher Einsatz von Dreifachverglasung mit Koeffizient von sogar Ug = 0,8 W/(m2K). Optional spezielle Glasarten: für die größere Schalldämmung, gehärtet, Sicherheits-, Einbruchhemmungs-, Zier- und Sonnenschutzglas.
Abstandhalter
In Standardausführung Abstandhalter aus verzinktem Stahl, optional Swisspacer Ultimate in verschiedenen Farben.
Beschläge
Beschläge MACO MULTI MATIC KS.
Dichtungen
Zentrale Dichtung.
Farbgebung
Angestrichen mit Deckfarben (RAL-Farbpalette) oder mit Transparentfarben.